Tag Archives: People

Ring Ring!

Die Hochzeit des Jahres steht für manche bevor (mich juckt sie nicht, bin auf eine andere tolle Hochzeit eingeladen :p) Aber Eines interessiert mich dennoch: Ist Ehering tragen ein Muss für den Mann? Prinz Williams wird nämlich keinen tragen. Wie findet Ihr das?

Prinz William wird keinen Ehering tragen

Prinz William wird nach seiner Hochzeit mit Kate Middleton keinen Ehering tragen und bei der Zeremonie lediglich seiner Braut das traditionelle Schmuckstück an den Finger stecken. Was sich erst wie ein Aprilscherz liest, wurde vom Palast gestern offiziell bestätigt. Kate und William hätten sich darauf geeinigt, dass nur sie einen Ring tragen werde, sagte eine Sprecherin. Einem Bericht der Nachrichtenagentur PA zufolge hat sich der Trend zum Ehering für Männer erst in jüngster Zeit verbreitet – viele Mitglieder der britischen Oberklasse verzichteten auf das Schmuckstück. Der Mann von Queen Elizabeth II., Prinz Philip, trage beispielsweise keinen Ring. Prinz Charles habe als Zeichen seiner Ehe mit Camilla lediglich einen schmalen Goldreif unter seinem Siegelring, und zwar am kleinen Finger seiner linken Hand. Quelle

16 Comments

Filed under Life

Thank You For Smoking

Warum hängen Mode und Rauchen zusammen?

Fast überall herrscht schon Rauchverbot – mit einer Ausnahme: Am Catwalk darf gequalmt werden, wenn man Kate Moss heisst und für die Louis Vuitton Fall 2011 Kollektion läuft:

Source

Zigarette als Modeaccessoire und Statement?

Eigentlich passen die Folgen des Rauchens so gar nicht in die makellose, schöne Modewelt: gelbe Zähne, schlechte Haut und Haare, unangenehmer Atem, Augenringe, die Kleidung stinkt, usw. Ein Widerspruch in sich und trotzdem wird die Zigarette immer wieder gerne bei Shootings für Magazine und bei “stylischen” Filmen eingesetzt:

Source

Source

Es ist cool. Warum waren früher die Raucher im Schulhof “die Coolen”?

Man möge meinen, dass es in Zeiten von Anti-Rauch-Kampagnen weniger Rauch in den Medien geworden ist; dann kommt LV und schickt Kate mit einer Zigarette im Mund über den Laufsteg.

Hier wird es deutlich: man tut nur so, als ob. Es geht nur um die Coolness der Zigarette an sich (um was denn sonst??):

Source

Sogar Cartier und YSL haben Zigaretten rausgebracht:

Source

Rauchen ist cool, sexy, verrucht, & chic und geht Hand in Hand mit der Modewelt. Oder warum rauchen die Menschen sonst? Ok, Gruppenzwang, man probiert es, es gefällt/schmeckt einem, man wird abhängig, raucht zur Beruhigung, zum Abschalten, um dazu zu gehören.

Ich wette, es geben nur die Wenigen zu, dass sie es wegen des coolen Image der Zigarette tun.

Obwohl ich persönlich die Nichtraucher cooler finde. ;)

Source

29 Comments

Filed under Fashion, Life, People

Nein, danke? EDIT

Bei den Gossip Girlz bin ich über diese ‘äusserst hübschen’ T-Shirts gestolpert:

Ich gebe zu, die T-Shirts sind nur ein Vorwand (Fashion, ne?) um über ein ernstes Thema auf meinem Blog zu schreiben.

Ihr habt es alle bestimmt schon mitbekommen, was gerade in Japan passiert. Gebannt starre ich jeden Morgen nach dem Aufwachen auf den Fernseher und höre eine schlechte Nachricht nach der anderen. Heute Früh hatte ich gar keine Lust, hinzuschauen, aus Angst vor neuen Hiobsbotschaften.

Was mich jedoch ärgert ist, dass in einem bestimmten Land mehr Panik herrscht als in dem Land, das momentan davon betroffen ist. Statt erst einmal abzuwarten, was tatsächlich vorgeht (wie ich das mitbekommen habe, wird nur gemutmaßt, da alle Sensoren defekt sind) und daraus zu lernen, herrscht “hier” purer Aktionismus. Dieser Aktionismus ist getrieben von einer Opposition und Panikmachern, die aus jedem Funken Profit schlagen, nie aber die ganze Bandbreite betrachten wollen. Gibt es irgendwelche Alternativvorschläge? Wird der Bau neuer Kohle- bzw. Ölkraftwerke willkommen geheißen? Protestiert man nicht gegen Biogasanlagen, die in manchen Dörfern gebaut hat? Protestiert man nicht auch gegen Stromleitungen aus dem Osten in den Süden, die saubere und erneuerbare Windenergie fördern soll? Soll man schön Weizen verbraten, wo es noch genug Hunger auf der Welt gibt? Gesunder Menschenverstand sagt doch, dass es nicht DIE optimale Lösung gibt: sauber, erneuerbar, 100% sicher, unsichtbar, effizient, günstig, CO2 frei usw. Folgerichtig müsste die Angelegenheit holistisch betrachtet werden (wie eigentlich alles…). Atomenergie = günstig, effizient, geringer CO2 Ausstoss, fehlerintolerant. Öl und Kohle = CO2, klimaschädigend (wer weiß, wie schlimm die Folgen der Erderwärmung sind?), günstig, fehlertolerant. Ich bin keine Expertin, aber zu sagen: “hey beschließen wir einen Ausstieg bis 2022 und hoffen, dass es bis dahin DIE Energiequelle schlechthin gibt, ist doch milde gesagt “kurzsichtig”. Vor Allem mit dem Hintergrund, dass die Nachbarn von Österreich und Deutschland von der Kernkraft abhängig sind. Denken einige Atomkraftgegner, dass mit der Abschaltung von 17 AKWs Deutschland gerettet ist? Frankreich wird mit 80% Atomstromanteil und 58 AKWs nicht so schnell abrücken. Es wäre wenigstens Konsequent, wenn die deutschen Gegner auch im franz. Elsass protestieren würden… oder in der Schweiz (und den Strom mit ihren Hamstern und Fahrrädern selbst erzeugen würden). Manche würden sagen, dass man vor der eigenen Haustüre zuerst kehren sollte. Ok, jemand muss ja mal den Anfang machen… was passiert nur, wenn man Strom importieren muss? Schließlich wächst der Strombedarf und nicht umgekehrt!

Ich frage mich, wieviel Prozent der Gegner den teureren Stromtarif gewählt haben, um nur noch erneuerbare Energie zu nutzen?! Jeder will seinen Flatscreen und Waschmaschine nutzen. Wieder einmal Panik, wieder einmal Aktionismus, wieder einmal Schwarz-Weiß Malerei…

Ich sehe eine gewisse Analogie zu den Tierschützern und Lederschuhträgern.

Ach, und sagt bloß, es geht mich nichts an, da ich in Österreich lebe. ;)

EDIT:

Hier noch ein Bericht, der es genau auf den Punkt bringt.

76 Comments

Filed under Fashion, Life

Vienna Awards For Fashion & Lifestyle

Morgen, am 14.3. werden die Vienna Awards for Fashion & Lifestyle im Wiener Museumsquartier vergeben. Dabei werden Persönlichkeiten und Kreative der österreichischen Modebranche für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Vor allem finden hier auch all die Modekreativen eine Bühne, die man oftmals vergisst wie VisagistInnen, StylistInnen, FriseurInnen, FotografInnen und viele mehr. Und all jene sowie deren Arbeiten werden gewürdigt und der Mode in Wien der internationale Glamour verliehen, den sie verdient.
Neben den feierlichen Preisverleihungen gibt es am Catwalk die aktuellen Kollektionen von Tiberius und Doychinoff zu bewundern.

Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Vienna Awards im Lifestream morgen ab 19h vom Sofa aus zu verfolgen!  Seid dabei, auf facebook.com/ViennaAwards, wo ihr auch Infos zu den Nominierten, zur Jury uvm. findet!

2 Comments

Filed under Fashion, People

Zu recht?

Ich weiß, es passt nicht zu meinem Blog, aber ab und zu habe ich auch ernstere Themen hier angeschnitten, die mich beschäftigen. 

Dr. Guttenberg hat das Handtuch geworfen. Zu recht? Dann müssten eigentlich alle Politiker zurücktreten. Es war “der schmerzlichste Schritt seines Lebens”.

Und um einen Hauch Mode hier reinzubringen: 

Quelle

1 Comment

Filed under Other

Tja, was hab ich gesagt? EDIT

Ich habe es schon geahnt: “Früher war alles besser…!”

Wo war der Glamour letzte Nacht bei den Oscars? 

Dieses Bild macht es deutlich:

Auch wenn Anne meistens glamourös aussah, fehlte ihr der Charme, oder was soll das Gekichere und die nicht lustigen Witze zwischendurch? Auf mich wirkte sie wie auf Drogen, sehr unsicher und nervös. Ihr Verhalten und ihre Art und Weise hätten lieber zu den Teen Choice Awards gepasst. 

Aber hey, Toy Story 3 hat zwei Oscars gewonnen!! :D

Auch die Mode war nicht so glamourös, bzw. genauso langweilig, wie die Show:

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Figur Jennifer, aber der Ausschnitt in dem Versace Kleid ist doch nicht schön: 

Scarlett sah auch schon mal tausend Mal eleganter aus, ausserdem konnte sie kaum in dem Dolce & Gabbana Kleid laufen: 

Hallo Cruella aka Sharon Stone!

Cate fand ich toll:

Ach, und was soll dauernd das Handy in James Francos Hand? Damit er uns minütlich lustige Videos bei seinem Twitter live von der Verleihung zeigen kann. Das fand ich etwas unhöflich. Oscars 2.0. sozusagen: 

EDIT: ORF stimmt mir zu!

1 Comment

Filed under Other

Damals…

Grace, Audrey, James & Co. Ich vermisse diesen Glamour von damals!

Wer gewinnt heute Nacht?

More after the click:

Continue reading

Leave a comment

Filed under Fashion, Life, People

New Miroslava Duma pics!

More photos after the click:

Continue reading

Leave a comment

Filed under Fashion, People

Stunning!

Leave a comment

Filed under Other

Without any words.

Leave a comment

Filed under Other

Ein sehr bewundernswerter und bewegender Auftritt von Monica Lierhaus bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2011. Respekt! 

Ich wünsche ihr für die Zukunft nur das Beste!

Leave a comment

Filed under Other

Random party pics

I had so much fun that night! Thank you, girls!

Vodka Gimlet: 

Leere Mariahilferstrasse um 4h morgens: 

Leave a comment

Filed under Other