Category Archives: Life

Mango testet für Euch:

Diesmal: Fasten!

—–> Bitte hier weiter diskutieren! Danke!

Genauer genommen Abstinenz. Ich habe mir vorgenommen, ein wenig meinen Körper zu entschlacken, bzw. zu “reinigen”. Quasi Frühjahrsputz für den Körper und Seele. Ich ernähre mich von nun an von Luft und Liebe! :D Ok, so schlimm wird es nicht sein…

Unter Abstinenz versteht man laut Wikipedia:

Wird nur eine bestimmte Art der Nahrung – beispielsweise Fleisch – oder ein Genussmittel weggelassen oder eingeschränkt, spricht man von Enthaltung oder Abstinenz.

Bye bye leckere Makronen, fettige Speisen, Süssigkeiten, Alkohol & Co. Das bedeutet nur eines für meine Mitmenschen: eine zickige Anna hoch 2! Denn ich bin total schlecht gelaunt, wenn ich nichts (Süsses) esse. Also eine Herausforderung für beide Seiten. Zum Glück dauert dieses Experiment aber nur 7 Tage.

Ich habe mir eine persönliche Liste zusammengestellt:

  • viel Wasser und Entschlackungstees
  • sehr wenig Obst und Gemüse
  • ein kleines Abendessen, vorzugsweise Salat
  • mageres Fleisch ist in kleinen Mengen ohne Sauce und Beilage erlaubt
  • kein Frühstück und Mittagessen
  • Kein Kaffee ausser Espresso
  • kein Käse, Brot, Alkohol, Süssspeisen, Pizza, usw.
  • keine Kartoffeln, Nudeln, Reis
Ich bin schon sehr gespannt und neugierig, was mich erwartet! Ich werde es auch natürlich einwenig über Twitter und hier dokumentieren.
Also falls ich in nächster Zeit etwas mürrisch bin – Ihr wisst, warum! :D
Haltet mir die Daumen, dass ich es durchhalte und hoffentlich ein besserer Mensch werde. :)

Advertisements

16 Comments

Filed under Life, Personal

Heilige Moly!

Heute Abend waren mein Freund und ich bei Holy-Moly! auf dem Badeschiff essen. Es war wirklich sehr sehr gut! Danke, liebe A., für Deine Empfehlung! Die Preise sind wirklich sehr in Ordnung und man kann auch ein 3, 4, oder 5-Gang-Menü bestellen, was sich positiv auf die Rechnung auswirkt. Das Restaurant ist wirklich sehr zu empfehlen!

Today, my BF and I went to Holy-Moly! – it’s a restaurant on the Danube. The food was delicious and the unusual location was fun! The prices are really good for THAT kind of food and you can order a 3, 4, or 5 course menu, which makes it less expensive.

My bag of the day, a LV:

I love good homemade bread and butter!

Beef Tartare:

Chicken soup:

My Halibut was amazing!

My boyfriend had some dessert:

11 Comments

Filed under Fashion, Food, Life, Personal

10 Facts About Me – Part III

Heute sind es mal 12 Facts:
  1. Ich bin kurzsichtig.
  2. Ich habe mal als Kellnerin gejobbt.
  3. Ich kann überhaupt nicht singen, singe aber trotzdem immer (im Auto, Dusche, Konzert, etc.) mit.
  4. Ich wollte mal Archäologie studieren.
  5. Beim Lenny Kravitz Konzert stand ich in der ersten Reihe und habe seine Beine halten müssen, als er sich vor mir auf die Absperrung stellte.
  6. Ich mag es nicht, wenn Leute vor den Satzzeichen Abstände machen !
  7. Ich könnte literweise frische, kalte Milch am Tag trinken!
  8. Ich bin auf Ananas allergisch.
  9. Ich halte mich für eine sehr gute Autofahrerin und Einparkerin (Freund wird jetzt widersprechen).
  10. Ich beneide Leute, die den Französischen Akzent auf Deutsch nachmachen können.
  11. Ich finde Mario Barth & Co. nicht lustig (Ausnahme: Michael Mittermeier und Kaya Yanar).
  12. Ich hatte mal einen Hund für einen Tag:

37 Comments

Filed under Life, Personal

Auf den Spuren von Tom Ford?

Ich beisse mir noch heute in den Allerwertesten, weil ich damals diese unglaublich sexy Bamboo Corset Heels von Gucci (damals noch von Tom Ford entworfen) nicht gekauft habe:

via

Jahre später entdecke ich heute diese hier bei nap, auch von Gucci:

via

Eine gewisse Ähnlichkeit ist vorhanden, oder?

9 Comments

Filed under Fashion, Life

Are You Serious??

Nicht im Ernst, oder?

Kommen etwa die Jersey-Schlag-Hose-Legging-mit-Minirock-Hintern-bedecken-Hosen wieder?? Ich kann mich noch daran erinnern, in der ersten Klasse circa, im Gymnasium, war das voll angesagt und so. Die gab es in allen Farben und Mustern bei H&M & Co. Lange habe ich dieses Grauen verdrängt, bis ich heute bei den New Arrivals bei mytheresa.com erstaunt dieses Exemplar von Givenchy (!!!) für € 550,- erblickte:

via

Praktisch, wenn man Hose UND Rock gleichzeitig tragen kann; nimmt quasi schon die schwere Entscheidung vorweg.

Outet Euch, wer ist früher mit so einer Hose rumgelaufen? :D

Manche Trends sollen einfach in der Zeit bleiben, wo sie herkommen.

32 Comments

Filed under Fashion, Life

Ring Ring!

Die Hochzeit des Jahres steht für manche bevor (mich juckt sie nicht, bin auf eine andere tolle Hochzeit eingeladen :p) Aber Eines interessiert mich dennoch: Ist Ehering tragen ein Muss für den Mann? Prinz Williams wird nämlich keinen tragen. Wie findet Ihr das?

Prinz William wird keinen Ehering tragen

Prinz William wird nach seiner Hochzeit mit Kate Middleton keinen Ehering tragen und bei der Zeremonie lediglich seiner Braut das traditionelle Schmuckstück an den Finger stecken. Was sich erst wie ein Aprilscherz liest, wurde vom Palast gestern offiziell bestätigt. Kate und William hätten sich darauf geeinigt, dass nur sie einen Ring tragen werde, sagte eine Sprecherin. Einem Bericht der Nachrichtenagentur PA zufolge hat sich der Trend zum Ehering für Männer erst in jüngster Zeit verbreitet – viele Mitglieder der britischen Oberklasse verzichteten auf das Schmuckstück. Der Mann von Queen Elizabeth II., Prinz Philip, trage beispielsweise keinen Ring. Prinz Charles habe als Zeichen seiner Ehe mit Camilla lediglich einen schmalen Goldreif unter seinem Siegelring, und zwar am kleinen Finger seiner linken Hand. Quelle

16 Comments

Filed under Life

Freut Ihr Euch auch schon?

6 Comments

Filed under Life

I’m fine!

It’s really warm here right now.

I like these two shots, which my BF made:

Our view every night:

© http://www.mangobluete.com

7 Comments

Filed under Life, People, Personal, Travel

Social Network

Endlich haben mein Freund und ich die Zeit gefunden, ‘The Social Network’ anzuschauen.

Der Film ist wirklich gut gemacht; Mark scheint aber ein ziemlicher Arsch (gewesen) zu sein. ;) Und ich glaube auch nicht, dass Mark so ein “Über-Nerd” ist, wie er im Film dargestellt wurde. Auf jeden Fall empfehlens- und sehenswert!

Anbei noch das erste Lied, welches im Film vorkommt: White Stripes (ich liebe sie!!) – Ball And Biscuit:

7 Comments

Filed under Life, Music, Other

Read Me!

Heute sind zwei Bücher bei mir angekommen und ich kann es kaum erwarten sie zu lesen, nachdem ich andere Bücher beendet habe:

  • Bringing Home The Birkin – Michael Tonello
  • InStyle The New Secrets Of Style

Meine kleine Sammlung:

5 Comments

Filed under Fashion, Life, Shopping

10 Facts About Me – Part II

  1. Ich mache immer Eselsohren in Büchern und Zeitschriften – meine Mitmenschen hassen sie.
  2. Ich hasse abwaschen und kriege davon Rückenschmerzen.
  3. Mein Traum ist es, nach Capri zu reisen.
  4. Ich spreche drei Sprachen fließend (Deutsch, Englisch, Russisch), Französisch und Italienisch verstehe ich ganz gut, Latein habe ich wohl schon verlernt…
  5. Ich liebe Widersprüche und Antiwitze!
  6. Ich lese gern zuerst die letzte Seite im Buch – egal wie viele Zeilen dort stehen.
  7. Ich mag rote Rosen einfach nicht.
  8. Ich stehe auf Hello Kitty und Robbie Williams.
  9. Ich mag langsame Menschen nicht, die ewig an der Kassa brauchen, im Weg auf der Straße stehen, zu langsam fahren, etc.
  10. Ich habe zwei verschiedene Augenfarben.

Die Bilder sind von 2008, als ich mich noch -für meine Verhältnisse- stark geschminkt habe und eine schlechte Mascara verwendet habe.

10 facts about me – part I

26 Comments

Filed under Beauty, Life, Personal

2 Weeks, 2385 Comments, 217 Blogs – 1 Winner

Wow! Danke an alle, die mitgemacht haben! Ich hätte nie gedacht, dass mein Gewinnspiel auf so eine große Resonanz stößt. Lustig waren auch die kreativen, netten, lieben Kommentare und Blogeinträge, die sich auch etwas dabei gedacht haben. ;)

Wie bin ich bei der Auslosung vorgegangen?

Erst einmal habe ich die Kommentare genommen (doppelte, fehlerhafte usw. aussortiert), dann gezählt, wieviele Blogs verlinkt haben (Fake-Seiten und schon gelöschte Blogs weggerechnet), diese zu den Kommentaren addiert. Somit ergab es die Zahl 2601. (Das war eine Arbeit von STUNDEN, btw.)

Jeder Kommentar hat in meiner E-Mail-Liste eine Nummer erhalten, und die E-Mails mit einem Blogeintrag habe ich verdoppelt und hinten drangehängt.

Kommen wir nun zur Auslosung:

Zufallsgenerator:

Nr. 455 ist in meiner Liste…

Nach dem Klick! :D

Continue reading

26 Comments

Filed under Life