Social Network

Endlich haben mein Freund und ich die Zeit gefunden, ‘The Social Network’ anzuschauen.

Der Film ist wirklich gut gemacht; Mark scheint aber ein ziemlicher Arsch (gewesen) zu sein. ;) Und ich glaube auch nicht, dass Mark so ein “Über-Nerd” ist, wie er im Film dargestellt wurde. Auf jeden Fall empfehlens- und sehenswert!

Anbei noch das erste Lied, welches im Film vorkommt: White Stripes (ich liebe sie!!) – Ball And Biscuit:

7 Comments

Filed under Life, Music, Other

7 responses to “Social Network

  1. Haben’s uns auch angesehen. :) War schon ganz cool. :D

    Liebste Grüße,
    Linh

  2. Berit

    Das Nerdsein wird schon hinkommen, um so etwas wie FB auf die Beine zu stellen muss man schon ganz schöner Technikfreak sein.

  3. Veronika

    ich fand den Film langweilig und zu unrecht so extrem gehypt… mich wundert es…

  4. Kim

    Ich denke, ein Film wird dazu da sein, Sachen ein wenig übertrieben darzustellen.

  5. SparklingCassis

    hey,
    der wirkliche erfinder von FB hat aber gar keine anweisungen zu dem film gegeben, somit ist das was man dort sieht reine fiktion der regisseure. klar teile stimmen aber die details eben nicht.
    das habe ich in einem interview gelsen als der film rauskam.
    lg

  6. Ich habe gehört, dass er wohl wirklich so ein Arsch war. Aber ich denke davon lebt der Film, Spekulationen darüber, wie nah Fiktion und Realität beieinander liegen, lassen natürlich Redebedarf entstehen… Ich fand den Film auf jeden Fall auch sehr gut. Toll geschauspielert! :)

  7. Ich fand den Film auch sehr gut. Eines der interessantesten im letzten Jahr.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s