Black Swan Chic – Wie Filme die (Mode)welt inspirieren

Ich habe schon so viel Positives über den Film ‘Black Swan’ gehört und will ihn mir noch unbedingt anschauen! Aber das nur am Rande. 

Jedenfalls fällt es mir auf, dass Mode (, Musik) und Film manchmal sehr zusammenhängen, aber das ist eh nichts neues.

Hier ein paar Beispiele, die mir spontan einfallen: Der Joker aus dem “Batman – Dark Knight” Film und Lady Gagas Lied “Poker Face”, welche kurz nacheinander erschienen sind. 

Oder die “Alice im Wunderland”-Verfilmung und der dazu passende Tom Binns x Disney Couture Schmuck:

Der Nagellack von China Glaze heisst wahrscheinlich deshalb “Ruby Pumps”, weil er genauso glitzert wie die roten Schuhe (“Ruby Slippers”) von Dorothy aus “Der Zauberer von Oz”:

Der ‘computer-gothik’ Stil von “Matrix” war auch sehr trendy damals:

Mia Wallace machte in “Pulp Fiction” den Rouge Noir Nagellack von Chanel berühmt. Und nicht nur den; weisse lange Hemden, schwarze 7/8-Hose und ein Pagenknopf waren DER Trend Ende der 90er Jahre. 


Nicht zu vergessen; der schlichte Kleidungsstil von Bella Swan (“Twilight”) und die Kosmetiklinie “Twilight Cosmetics”. Plötzlich wollten alle eine melancholische Bella sein!

“Avatar” inspirierte so manch einen Youtuber zum blauen Nachschminken (das Mädel ist GENIAL btw!! :D):

2011 ist nun “Black Swan” dran: 


Pics via net-a-porter

Chloé SS2011: 

Leave a comment

Filed under Other

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s