New York City Day 5 – 26. December

(Snow)Chaos & Classicism

Was für ein Tag! Es fing alles so toll an! Aber so schlimm war es eh nicht am Ende. ;)

Gefrühstückt – eher war es Mittagessen – haben wir im Habana auf der Prince Street. Dort gibt es das leckerste Mais der Welt! Wofür sie auch bekannt sind… 

Mit der Subway sind wir dann zu der wunderschönen Grand Central Station gefahren. Dieser Bahnhof war wirklich unbeschreiblich schön! Draussen haben wir noch ein paar Fotos davon gemacht, und da hat es schon zum Schneien angefangen. Dazu wehte noch ein fürchterlich kalter Wind und es war wirklich schwer, normal zu laufen. Wir sind zurück in die U-Bahn und sind in das Guggenheim Museum gefahren. Als wir ausstiegen, war der Wind und Schnee so heftig, dass wir kaum die Straßen gesehen haben! 

Das Museum war wirklich sehr interessant und spannend und sehr, sehr voll. 

Habana – a tiny restaurant with their famous delicious corn!

Our brunch:

Subway – I love it! It is so old…

The beautiful Grand Central Terminal:

Snow chaos and more after the click:


Apple Bank anyone? :D

Finally! We reached Guggenheim Museum: 

The same motif thru my glasses: 

Architektonisches Meisterwerk!

Als wir das Museum verlassen haben, sah es auf den Straßen so aus: 

Am Abend hatten wir eigentlich The Lion reserviert gehabt, aber das Schneechaos war so schlimm, dass kein Taxi, etc. fuhr und so beschlossen wir, im Mercer Kitchen zu essen, was hervorragend war! 

Leave a comment

Filed under Other

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s